Neuigkeiten

Montessori-
Schulzentrum

  • 17. März 2020

    Von Aserbaidschan in den Stasi-Knast

    Marko Hofmann

    Anne Hahn präsentiert ihre Geschichte am Monte

    Es war nicht mehr weit bis zum Grenzfluss Aras hinter dem die Freiheit winkte – oder der Tod. Was wohl passiert wäre, wenn Anne Hahn mit ihrem Bekannten den Fluss erreicht hätte, wird sie nie erfahren. Noch davor haben sie aserbaidschanische Grenzposten gefasst. Ihre Fluchtgeschichte aus dem Mai 1989 erzählte sie am Mittwoch vor 200 Schülern in der Turnhalle.

  • 17. März 2020

    Nagyon köszönöm

    Marko Hofmann

    Ungarnaustausch 2020

    Was war das noch für eine Zeit als sich 19 Schüler unseres Schulzentrums und zwei Lehrer frei von Beschränkungen auf Reisen begeben konnten? Ach, das ist gar nicht so lang her wie es sich anfühlt. Vom 1. bis 7. März reisten sie zum Gegenbesuch beim Schüleraustausch nach Nyiregyhaza und Budapest.

  • 13. März 2020

    Corona-Virus

    Simon Hörsch

    Aktuelle Elternbriefe der Schulleitung und Anderes

    Aufgrund der aktuellen Entwicklungen wurden Elternbriefe der Schulleitung an alle Eltern verschickt. Außerdem findet man hier wichtige Informationen und Formulare. Eine Übersicht.

  • 06. März 2020

    Dunkel war's der Mond schien helle...

    Simon Hörsch

    Lesenächte in der Grundschule

    Lesenächte in der Grundschule haben einen besonderen Zauber. Abends und nachts - mit der Klasse - im Hort - lesend, hörend, schlafend!! Die Aufregung ist groß, das Erlebnis wird in Erinnerung bleiben. Auch wenn die Buchmesse ausfällt, gelesen wird hier trotzdem.

  • 28. Februar 2020

    Fasten-Andacht

    Simon Hörsch

    Beginn der Fastenzeit mit Anspiel und Aschekreuz

    Die Mäuschen verantworteten heute die Andacht zur Fastenzeit. Mit eindrücklichen Anspielen zeigten die Kinder, was es bedeutet, ausgeschlossen und allein zu sein.

  • 27. Februar 2020

    Rückschau auf die Projektwoche 2020

    Marko Hofmann

    Einschreibung und Ausführung wieder ein Erfolg

    Es ist seit Jahren Tradition, dass an den weiterführenden Schulen des Montessori-Schulzentrums nicht nur Schüler von Lehrern, sondern auch von Mitschülern lernen. Unter anderem ist das in der alljährlichen Projektwoche der Fall. Unsere Schüler konnten aus über 30 Projekten wählen und sich online bei quaestio24 problemlos einschreiben. Wie ein paar Schüler die Projektwoche sehen, erfährt man hier.

  • 25. Februar 2020

    Fasching statt Freiarbeit

    Simon Hörsch

    Große Faschings-Party auf (fast) allen Fluren im Haus Philomena

    Am Dienstag gibt es normalerweise Freiarbeit satt. Doch wenn Fasching in die Schulzeit fällt, hat der Unterricht keine Chance - stattdessen gab es eine große Faschings-Sause.

  • 31. Januar 2020

    Brücken bauen in fremde Länder

    Simon Hörsch

    Sechster Auslandsabend am Schulzentrum

    Trotz des geschichtsträchtigen Datums - letzter Tag vor dem Brexit -  oder vielleicht auch gerade deswegen, ging es heute Abend darum, wie, wo, wann und warum man einen Auslandsaufenthalt machen könnte.

  • 27. Januar 2020

    Eindrücke vom Tag der offenen Tür 2020

    Silvia Funke

    Spendeneinnahmen im Haus Philomena gehen an die Schulbibliothek

    Viele Kinder, Eltern und Großeltern nutzten den Tag der offenen Tür am 18. Januar 2020, um sich einen persönlichen Eindruck von unserer Schule zu verschaffen. Für Speis und Trank übernahm auch in diesem Jahr wieder der Elternrat die Verantwortung. Die Einnahmen kommen der Schulbibliothek zugute.

  • 25. Januar 2020

    Laudate pueri

    Simon Hörsch

    Der Mädchenchor der Sing-Akademie und das Mädchenensemble gaben sich zum zweiten mal die Ehre

    Das Mädchen-Ensemble unter Leitung von Frau Bohn war an diesem Wochenende Gastgeber für den Mädchenchor der Sing-Akademie Berlin unter der Leitung von Frau Prof. Stahmer.

Seite 4 von 78