X

In Kürze:

  • Christliche Werte
  • Lernen mit didaktischen Materialien
  • Förderung von Begabungen, individueller Umgang mit Defiziten
  • Bildungsempfehlung Mittelschule / Gymnasium
  • Ganztagsangebote
Das Zündholz und die Kerze

Osterandacht mit Kerzenlicht

Aus der Dunkelheit ins Licht

Karwoche in der Grundschule

Minimarathon2017

Text & Fotos: Janet Schumer

Freiarbeit: wo?

Serie über die Freiarbeit in der Grundschule, Teil 1

Augenblicke im Schuljahr 2015/2016

Und: alle Ausgaben der Schülerzeitung "LeseL"

Das Zündholz und die Kerze

Osterandacht mit Kerzenlicht

Heute morgen (bei strahlendem Sonnenschein), erlebten die Grundschüler die Osterandacht, die von ...
Wenn Regenbögen scheinen - Eindrücke von der Karwoche

Text & Fotos: Janet Schumer

Nach der Karandacht am Montag begann ein reger Austausch im Regenbogenzimmer. Was macht mich trau...
Aus der Dunkelheit ins Licht

Karwoche in der Grundschule

Diese Woche heißt es für alle Grundschüler: kein normaler Unterricht, sondern Klassenleiterunterr...
Minimarathon2017

Text & Fotos: Janet Schumer

Am Samstag starteten je 10 Dritt- und Viertklässler im Rahmen des Leipzig-Marathons beim Staffelw...
Freiarbeit: wo?

Serie über die Freiarbeit in der Grundschule, Teil 1

Das Herzstück des Grundschulunterrichts wird nach und nach untersucht. Wo findet die Freiarbeit s...
Augenblicke im Schuljahr 2015/2016

Und: alle Ausgaben der Schülerzeitung "LeseL"

Wieder ist viel passiert in diesem Schuljahr! Viele Sachen, die jedes Schuljahr stattfinden. Aber...

Grundschule

Differenziertes Lernen in altersgemischten Klassen

Anführungszeichen Anführungszeichen Unsere jüngsten Schülerinnen und Schüler finden für ihre natürliche Neugier und ihre starke Motivation den idealen Rahmen in unserer Grundschule. In acht altersgemischten Klassen lernen hier je 25 Schüler gemeinsam, in jeder Klasse gibt es Integra­tionskinder, Schüler mit Teilleistungsschwächen oder Hochbegabungen. Unser Unterricht setzt sich aus vielen Bausteinen zusammen: Freiarbeit, Stationsarbeit, fächerübergreifende Projekte, Frontalunterricht, Schulmorgen- und Klassenkreise. Unsere verschiedenen Lehr- und Lernmethoden und die jahrgangsgemischten Klassen fördern in hohem Maße Selbständigkeit und problemlösendes Arbeiten. Sie wecken bei den Kindern Ideenreichtum und Kreativität, stärken Selbstbewusstsein, soziale und Lernkompetenzen.
Nach so intensivem Lernen haben sich die Kinder besonders lange Pausen (je 45 min) auf dem herrlichen Schulhof mit Hügeln, Matschecke, Weidenhäusern, Spielgeräten und Bolzplatz verdient.