Neuigkeiten

Montessori-
Schulzentrum

26. Februar 2013

MONTE MACHT MUSICAL - EINE STARKE SACHE

Rüdiger Bock

Projektwoche startet mit 27 Workshops und 520 Schülern

Am Montag begann die lange ersehnte Projektwoche - eine Woche der ganz besonderen Art. Die Schüler konnten die Organisatoren des Vereins "Starkmacher" und die Künstler der Internationalen Gruppe Gen Rosso kennenlernen und endlich mit der unglaublichen Aufgabe beginnen, gemeinsam ein Musical einzuüben und aufzuführen. Lesen Sie hier, wie alles begann

Außerdem finden Sie hier viele Berichte aus den einzelnen Workshops.

Es war eine unheimliche, knisternde Atmosphäre, als mehr als 500 Schüler etwa 60 Künstler, Lehrer, Techniker, Organisatoren und sonstige Helfer sich am Montag morgen in der Turnhalle des Montessori-Schulzentrums einfanden. Auch einige Journalisten machten Fotos und warteten gespannt, was hier wohl passieren würde - das hat Leipzig noch nicht gesehen.

Neugierige Augen schauten nach den unbekannten Gesichtern, denen man ansah, dass sie aus aller Welt zu uns gekommen waren. Schnelle Blicke suchten nach Freunden und Bekannten, mit denen man schnell seine ersten Gedanken austauschen konnte.

Dann war gespannte Stille - der Schulleiter begrüßte Schüler und Gäste.

Mit einer Mischung aus Staunen und Erwartung hörten die Schüler, wie sich die Künstler und Mitarbeiter vorstellten - es war ein Sprachengewirr - aber nicht wie beim Turmbau zu Babel, dank der Übersetzer hatten wir eher das Gefühl, es sei Pfingsten und jeder könnte nun Deutsch, Englisch, Italienisch und Spanisch verstehen. Wenn die Schüler erfuhren, mit wem Sie ab heute in ihrem Workshop zusammenarbeiten würden, brandete tosender Beifall die Halle. Die Hoffnungen hatten Gesichter bekommen, die Freude brach heraus und die Anspannung löste sich in Jubel auf.

Nach einigen organisatorischen Hinweisen erfuhren die Schüler das heutige Tagesmotto: "Don`t stop giving!" - "Hör nicht auf zu geben!"

Mit einer kleinen Geschichte konnten die Schüler erfahren, wie schön es ist, etwas von sich zu geben, zu verschenken, zu teilen. Sie konnten die Erfahrung der Künstler nachvollziehen, dass es oft schöner ist, etwas abzugeben als etwas zu bekommen und dass man meist ein Vielfaches von dem wieder zurückbekommt, was man abgibt.

Mit diesen Gedanken begaben sich dann alle Schüler in ihre Projektgruppen.  

Mit den Augen der jungen Reporter aus der Projektgruppe "Presse und Dokumentation" können Sie in den nächsten Tagen an der Arbeit der Schüler teilnehmen und von den vielen Projekten erfahren.

Besuchen Sie uns täglich - denn hier gibt es die neuesten Nachrichten von den STARKEN MONTE-PROJEKTEN.