Neuigkeiten


Oberschule

Ein Musical. Ein Auftritt. Ein Erfolg.

Rüdiger Bock

Tausend Geschichten aus einer Nacht Von R.Bock

Die Aufführung des Musicals STREETLIGHT war ein großes Event für das Montessori-Schulzentrum und eine begeisternde Erfahrung für jeden Schüler.

Alle waren beteiligt, jeder hat Anteil am Erfolg und jeder der mehr als Eintausend Zuschauer und Mitwirkenden hat in dieser Nacht seine ganz eigene, persönliche Geschichte erlebt.

Die Workshop-Präsentationen im ersten Teil des Programms waren eine Reise um die Welt. Die Trommelperformance erinnerte an die faszinierende Kultur Australiens, unsere internationalen Tänzer führten uns mit ihrem "Ägyptischen Stocktanz" in den Norden Afrikas und mit den indischen Impressionen unternahmen die Zuhörer eine kleine Reise nach Asien - und mit der Wirkung der Mantra-Klänge auch in ihr Inneres.

Bereits am Beginn konnten die Gäste über die Videoleinwand Einblicke in die Arbeit der letzten Woche bekommen. Der Video-Workshop und unsere Gruppe von der Dokumentation/Homepage hatten Filme und Fotos vorbereitet.

Beeindruckend war auch die Bilderfolge "Lichtgraffiti". In diesem Projekt wurde mit Licht, Farbe und Fotos wahrhaft gezaubert. Das Publikum honorierte die Performance mit großem Applaus - aber das sollte an diesem Abend noch oft vorkommen. 

Ein besonderes Erlebnis war die Surround-Kombination der Techniker und Künstler von den Backstage-Teams LICHT und SOUND. Sie erzeugten atemberaubende Surround-Wahrnehmungen mit Licht und Ton-Effekten, selbst zusammengestellt und bearbeitet.

...

Zu dem Musical wird es bald noch einen besonderen Artikel geben - ich habe mir sagen lassen, dass Internet-Leser die Kürze lieben. Also lieber viele Kurze, dann gibt´s mehr Überschriften und mehr Klicks. ;-)

Aber auch noch mal hier, für alle: Ihr wart spitze super toll klasse begeisternd unglaublich genial ...

R.B.

Kommentare  

Kassia Katrin Rudlof schrieb am 01. März 2013 um 17:38 Uhr
Ich möchte mich herzlich bedanken, dass ich an diesem großartigen Ereignis als Leiterin des WS Internationale Tänzeteilhaben durfte. Es hat sehr viel Spaß gemacht und war eine tolle Erfahrung, zu erleben, was an zwei Tagen zu schaffen ist. Die Schülerinnen waren begeistert dabei und das Ergebnis dann auf der großen Bühne zu sehen, war überwältigend.
Auf diesen Kommentar antworten
Schüler123 schrieb am 01. März 2013 um 13:49 Uhr
Super Artikel und gut in Kürze, Herr Bock und danke für die Komplimente.
Ich denke es fand jeder spitze super toll klasse begeisternd unglaublich genial ;-)
Das Gen Rosso Team war auch spitze super toll klasse begeisternd unglaublich genial :roll:
Auf diesen Kommentar antworten
mary schrieb am 28. Februar 2013 um 15:10 Uhr
Es war einfach eine super Woche!!!
Die Auffuehrungen haben besonders spass gemacht :D
Am Ende haben wir dann noch Fotos machen koennenL
Einfach nur klasse!!!!!!!!! !
Auf diesen Kommentar antworten
Clara schrieb am 28. Februar 2013 um 19:43 Uhr
Ich habe mich sehr gefreut, dass alle so viel Begeisterung gezeigt haben und sich in das Projekt reingehängt haben! Mir hat es suuper viel Spaß gemacht! Und vorallem Gen Rosso ist für ihre Geduld mit uns nervigen Schülern zu danken. Ponsi wäre das ein oder andere Mal ja fast an uns verzweifelt, aber wir haben ihn nicht enttäuscht, sondern habens gerockt! Thumbs up!
Dankeschön für die geniale Woche!
Auf diesen Kommentar antworten