Neuigkeiten

Montessori-
Schulzentrum

Wie kann man Holz glücklich machen?

Marko Hofmann

Grünauer Kultursommer startet in Monte-Turnhalle

„Wie man Holz glücklich machen kann“, das verrieten am Samstag Musiker des Gewandhaus-Orchesters sowie sangesfreudige Grünauer Schülerinnen und Schüler. Ihr Auftritt in der Montessori-Turnhalle bildete den Auftakt in den Grünauer Kultursommer.

Schon seit vergangenen Mittwoch probten die Künstler in der Turnhalle. Petrus sei Dank konnten unsere Sportklassen trotzdem trainieren – und zwar draußen - , während drinnen für den großen Tag geübt wurde. Und beim Auftritt am Samstag standen dann Manfred Ludwig (Flöte), Eckehard Kupke (Fagott), Henry Schneider (Viola), Wolfram Holl (Percussion) unter der Leitung von Philipp J. Neumann gemeinsam mit dem ökumenischen Kinder- und Kammerchor der Grünauer Kirchgemeinden sowie Schülerinnen und Schüler der 78. Grundschule Leipzig Grünau auf der Bühne. Zusammen reisten sie durch die Musik- und Instrumentalgeschichte und begeisterten die Zuschauer und Zuhörer in der Montessori-Turnhalle. Ein derartiges Konzert hatte diese bis dato nicht erlebt.

Das Konzert bildete den Auftakt in den Grünauer Kultursommer. Bis zum 16. September werden in Grünau zahlreiche kulturelle Veranstaltungen, von der Lesung über die Ausstellung bis zu zahlreichen Konzerten über die Bühne gehen.

Weitere Informationen unter:
https://www.facebook.com/gruenauer.kultursommer/
http://www.grünauer-kultur.de/