Neuigkeiten


Hort

  • 04. September 2014

    Montecamp im Hort

    Lagerfeuer und lange Nächte

    In der ersten Ferienwoche war es das erste Mal und aufregend schon im Vorfeld. Denn da der Platz für unser erstes Montecamp in den Ferien begrenzt war, konnten sich nur zwanzig Kinder anmelden.

  • 04. September 2014

    Tintenfass und Druckerpresse

    EInblick in die Kunst des Druckens

    Ein spannender Ausflug ins Musuem für Druckkunst ermöglichte interessante Einblicke. Große und vor allem auch sehr alte Maschinen waren zu bewundern - und nicht nur das.

  • 31. August 2014

    Wasser marsch!

    Besuch bei der Feuerwehr

    Da gab es doch einiges zu sehen und zu lernen. 

  • 29. August 2014

    Sommerferien 2014

    Wie immer voller spannender Erlebnisse

    Auch in diesem Jahr brachten die Sommerferien eine Menge spannender Erlebnisse, auch ganz neuer Art. Wir waren viel unterwegs, konnten aber auch im Hort direkt tolle Dinge erleben.

  • 15. Mai 2014

    Die Kletteraffenbande

    Aufregende Erlebnisse in den Osterferien

    Auf dem K4 - 20 Meter über Grünau

    ... naja, vielleicht waren es auch nur 10 Meter und nur gefühlt 20, aber gefühlt haben wir uns wie auf dem großen "Verwandten", dem K2 (8611m). Zum Ansehen haben wir den Achterknoten gelernt.

    Wer wollte, konnte hoch hinaus. Wer lieber in Bodennähe blieb, konnte bouldern. So hatten am Ende alle ihren Spaß.

  • Was so alles passieren kann

    Seitdem es Frühling geworden ist, sind einige Kinder eifrig als Gärtner unterwegs. Sie haben ganz viel Laub geharkt (etwa 20 große Müllsäcke voll!), Wege und kleine Beete angelegt, gehackt, Erde gesiebt, Samen eingebracht und kleine Pflänzchen gepflanzt. Nun wird fleißig gepflegt und wir hoffen, dass alles schön wächst.

    Hin und wieder bleibt aber doch einmal etwas liegen.

  • 07. April 2014

    Lesenächte

    Kleiner Einblick in besondere Ereignisse des Hortlebens

    Fast jedes Jahr treffen sich einige Klassen gemeinsam außerhalb der Schul- und Hortzeit in ihren Hortgruppen zu einer Lesenacht. Jeder hat dabei unterschiedliche Vorstellungen und Herangehensweisen. Einen kleinen Einblick gibt der Rückblick von Claudia Kunze (Erzieherin der Delfine) zur Lesenacht der Delfine:

    Gestern Abend trafen sich 17 mit Taschen- oder Stirnlampen, Büchern, Comics, Kuscheltieren, Matten und Schlafsäcken ausgerüstete Delfine. Auch Salzstangen, Popcorn, Schlafmützen und Zahnpasta wurden gesichtet ...

  • 18. Juli 2013

    Solar

    Wozu Sonne gut ist ...

    Am Donnerstag der ersten Wochen dreht sich alles um Sonne und Licht, Herr Jahn erzählt den Kindern, wie man mit Sonnenenergie kochen kann, die Kinder experimentieren mit Lupen und Thermometern.

  • 17. Juli 2013

    Larifari

    eine Reise durch den Wörterwald

    Am zweiten Tag begeben sich zwanzig Kinder auf Wörtersafari. Sie besuchen das UNIKATUM-Kindermuseum und gehen dort auf Schatzsuche.

  • 17. Juli 2013

    Planet Ytong

    Vom Häuserbau zum Stadtplan

    Wie baut man ein Haus, eine Brücke, eine Straße? Und wie wird daraus eine Siedlung, eine Stadt? Wie schließlich erfasst man alles in einem Plan und stellt es in einer Karte dar?

Seite 4 von 5