Neuigkeiten


Gymnasium

  • 01. Dezember 2015

    Plötzlich Politiker!

    Marko Hofmann

    Montessori-Schüler standen für vier Tage im Zentrum der Politik

    So schnell kann es gehen! Im Rahmen des Planspiels „Jugend im Bundesrat – Schülerinnen und Schüler im Zentrum der Politik“ sind 24 Schüler des Montessori-Schulzentrums für vier Tage in Politiker-Rollen geschlüpft. In Berlin bekamen sie die Möglichkeit, politische Prozesse durch eigene Erfahrung nach zu empfinden. Eine großartige Sache, wie die Schüler auch den anwesenden Medien erzählten.

  • 01. Dezember 2015

    Der Aufklärung hinterher gereist

    Marko Hofmann

    Der Leistungskurs Geschichte zu Besuch in Reckahn

    Adolph Freiherr von Knigge, deutscher Jurist, Beamter und Satiriker des 18. Jahrhunderts meinte einst zum Reisen gehöre Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lassen würde.Mit diesem Wissen trat der Leistungskurs Geschichte der Klasse 11 neulich seine Exkursion an....

  • 12. November 2015

    Desayuno español

    Marko Hofmann

    Eine Spanischstunde, die jedem schmeckt.

    Unterricht muss nicht immer im Klassenzimmer stattfinden, der Spanisch-Grundkurs weiß davon zu berichten. Eine Unterrichtsstunde, die jedem schmeckte...

  • 25. Oktober 2015

    Ökumenische Premiere

    Marko Hofmann

    – danken, pilgern, löffeln …

    … und wir waren dabei… beim Festgottesdienst: „25 Jahre – Wunder der Freiheit und Einheit“, mit Pilgerweg von der Propstei St. Trinitatis zur Nikolaikirche und Auslöffeln sächsischer Kartoffelsuppe…

    siehe dazu auch http://www.tag-des-herrn.de/content/leipziger-christen-l%C3%B6ffeln-die-suppe-der-einheit-gemeinsam-aus oder noch etwas mehr hier...

  • 08. Oktober 2015

    Alle Wege führ´n nach ROM…

    Marko Hofmann

    Die Leistungskurse Physik, Religion und Geschichte auf Kursfahrt

    Auch die Leistungskurse Physik, Geschichte und Religion genossen eine letzte Fahrt vor den Abiturprüfungen im April. Die 33 Schüler gondelten bis nach Rom - und erlebten auf ihrem Trip so einiges.

  • 18. September 2015

    Brighton, London, Kreidefelsen...

    Marko Hofmann

    Die 12er auf Abschiedsreise

    Wir schreiben den 5.September, ein Samstagabend. Es ist 21:36 und die ca.18 Stündige Fahrt beginnt. Nach diversen Pausen, den fehlschlagenden Versuchen die perfekte Schlafposition zu finden und festzustellen, dass es doch ein sinnloser Kampf ist, und einer erlösenden Fährfahrt von Dünkirchen nach Dover, sind wir in Brighton angekommen...

  • 02. Juli 2015

    Lampen aus alten Federbällen bauen

    Marko Hofmann

    5c besucht die Ausstellung "Konsumkompass"

    Die Tage nach dem Notenschluss nutzen unsere Schüler vermehrt zu Exkursionen. Doch Zeit vertrödeln ist nicht. Es wird gelernt am anderen Ort. Am Mittwoch, dem 17.6., besuchte die Klasse 5c beispielsweise das Umweltbundesamt in Dessau, um etwas über das Konsumverhalten  in der heutigen Zeit zu erfahren.

  • 23. Juni 2015

    Wer erinnert sich noch an Streetlight?

    Marko Hofmann

    Musical-DVDs nach wie vor zu kaufen

    Immer noch sprechen Schüler und Lehrer an unserem Schulzentrum hin und wieder von diesem denkwürdigen Auftritt im Haus Auensee. Damals, im Februar 2013, führten Schüler und Lehrer unserer Schule zusammen mit der Musikgruppe Gen Rosso das Musical "Streetlight" auf. Noch immer gibt es DVDs von diesem Musical zu kaufen.

  • 21. Juni 2015

    Eine Musicalaufführung der Klasse 5d...

    Marko Hofmann

    oder welche Potentiale der Musikunterricht entfalten kann

    Nachdem die Klasse 5d bereits zum Ostergottesdienst gemeinsam mit der Klasse 10e aufgetreten war, gestaltete die Klasse am vergangenen Freitag, dem 19. Juni, den Morgenkreis der Grundschule. Auf die Bühne gebracht wurde eine Bearbeitung des Musicals „Joseph“ von Andreas Mücksch und damit gleichzeitig das Arbeitsergebnis von fast einem halben Jahr Musikunterricht.

  • 16. Juni 2015

    Cornelius und Prometheus

    Marko Hofmann

    Herausragende Poesie in der 9. Klasse

    Es gibt sie an unserer Schule regelmäßig, diese Momente, in denen Schüler thematisch über sich hinauswachsen und Dinge produzieren, von denen sie gar nicht wussten, dass sie es können. So wie bei dem Gedicht von Cornelius Rietdorf aus der 9c.

Seite 3 von 7