Neuigkeiten


Gymnasium

Klappe, die Zweite!

Marko Hofmann

Zweites Abitur am Monte (so gut wie) im Kasten

Es gab wieder viel organisatorischer Aufwand, viel Papierwust, viele Nerven bei Lehrern und Schülern, aber auch viel Freude rundum das Abitur 2016 am Montessori-Schulzentrum. Doch die Arbeit wird sich hoffentlich auch diesmal wieder gelohnt haben. Noch wissen die Schüler nicht, welche Ergebnisse sie eingefahren haben. Wir wissen aber: Auch das zweite Abitur an unserer Schule lief reibungslos.

Und das ist nicht selbstverständlich. Allein 130 mündliche Prüfungen mussten an drei Prüfungstagen über die Bühne gebracht werden, die schriftlichen Prüfungen vor allem in der Turnhalle trieben unserem Hausmeister Herr Unverricht die Schweißperlen auf die Stirn. Soviele Tische stehen dort nicht rum, aber jeder der über 60 Abiturienten musste zu Spitzenzeiten dort einen Einzeltisch und dazu natürlich auch noch einen Stuhl haben. Über 60 Duden für die Deutschprüfung, über 60 Tafelwerke für die Matheprüfungen mussten vom Stammhaus herüber geschafft werden. Unsere Stundenplaner hatten alle Hände voll zu tun, alle Aufsichten und Ausfallstunden passgenau einzutakten. Das Abitur, es hielt so ziemlich jeden fest im Griff. Und wer keine Aufsicht hatte, der war vielleicht Fachlehrer und bangte mit den Schülern bei der Öffnung der Prüfungsaufschläge an jedem frühen Morgen an dem eine schriftliche Prüfung stattfand. Andere kümmerten sich kurz vor der Prüfung noch um das Wohl unserer Schüler indem sie eine freiwillige Andacht im Raum der Stille zum Runterkommen anboten. Selbst unsere Sekretärin Frau Röger war mit dem Abitur beschäftigt, sie bot allen prüfenden Fachlehrern an jedem Prüfungstag ein tolles Buffet zum Speicher aufladen. Abitur total, wenn man so will.

Ob es sich gelohnt hat? Die Schüler werden es am kommenden Dienstag erfahren. Dann heißt es auch Bücher abgeben und hoffentlich nicht über Zusatzprüfungen nachdenken. Spätestens am Nachmittag des 10. Juni sind auch die vorbei, genauso wie das zweite Abitur an unserem Schulzentrum.