Neuigkeiten


Grundschule

Grüne Karte für die neuen Schiris

Simon Hörsch

Grundschüler schließen Schiedsrichter-Ausbildung ab

Zum zweiten mal schon gab es an der Grundschule eine Schiedsrichter-Ausbildung für interessierte Kinder der Klassen 2-4. Die diesjährigen "Absolventen" bekamen heute ihre Urkunden und dürfen damit offiziell Spiele leiten.

Nicht gleich in der Champions League vor 80 000 Zuschauern, aber immerhin mit 10-20 wilden Jungs in der Pause.

Die Inhalte der Ausbildung waren:

  • Theorie: Regelkunde (mit Hausaufgabe)
  • Praxis: Videoanalyse (mit Hausaufgabe)
  • Prüfung in Theorie und Praxis
  • Lehrspiel auf dem Schulhof

Nun haben es alle geschafft, wissen, wann man wie wem eine Karte zeigen kann, wann der Ball im Tor ist usw.

Die Kinder können es auch kaum erwarten, sich die Schiedsrichtermappe aus dem Lehrerzimmer geben zu lassen. In dieser befinden sich gelbe und rote Karten, eine Pfeife (wichtig), eine Münze und ein Notizblock mit Stift für besondere Vorkomnisse.

Damit kann es nun losgehen, für die Jungs mit der Pfeife!

P.S. Hier kann man ein Lehr-Video sehen und sein Schiri-Wissen testen: