Neuigkeiten


Grundschule

Das Bürgerhaus ist im Haus!

Simon Hörsch

Neuer Essensanbieter versorgt das Schulzentrum

Yo, Burgerhouse is in the house. Aber nicht Burger wie beim großen gelben M, sondern leckeres Mittagessen gibt es seit Schuljahresbeginn vom Leipziger Anbieter "Bürgerhaus Lützschena".

Auf eine Initiative des Elternrates hin wurde im letzten Schuljahr die Suche nach einem neuen Essensanbieter in Gang gesetzt. Aus dieser Suche kristallisierte sich dann das Bürgerhaus heraus und somit wurden alle notwendigen Dinge zwischen dem Schulzentrum und dem Essenanbieter geklärt.

Der bisherige Essensanbieter "Appetito" räumte in den Sommerferien die eigenen Gerätschaften aus der Küche, das Bürgerhaus zog ein.

Und ab dem ersten Schultag steht es also frisch auf dem Tisch: das Mittagessen. Eigentlich sind es drei verschiedene, zusätzlich dazu gibt es eine Büffet-Theke mit Obst, Gemüse, Getränken.

Die Nachfrage nach "dem Neuen" war groß, und so expandierte die Zahl der Essenskinder stark (nicht die Essenskinder selbst!), was zu mittleren bis größeren Staus an der Ausgabenschlange führte. Auch die neue Technik der Essens-Karten musste zuerst gelernt werden.

Nach den anfänglichen Hürden gibt es mittlerweile einen recht geordneten Ablauf während der Essenszeit. Die Kinder sprechen vom leckeren Essen, auch die Eltern scheinen zufrieden. Bei auftretenden Problemen wird ein gemeinsamer Dialog gesucht.

Denn am Ende sollen satte und zufriedene Kinder aus dem Essenraum schlendern. Die gab es zwar vorher auch, aber vielleicht werden es jetzt noch mehr?!

Herzlich willkommen, Bürgerhaus in diesem großen "Schülerhaus"!