Neuigkeiten


Grundschule

Radio Na-Na-cht

Simon Hörsch

AG-Kinder übernachten und hören Radio in der Schule

Am vergangenen Freitag hieß es im Zimmer 3.10 von Haus A:

Radio an (MDR Figaro), Licht aus (Kerzen), Snacks her (Chips & Co) und dann: aufbleiben!

Denn die ARD-Kinderradionacht lockte die AG Rafin (Radio,Film, Internet) am eigentlich beweglichen Ferientag die Kinder in die Schule.

Das lustige, unterhaltsame, spannende Programm der Radionacht verfolgten wir äußerst aufmerksam und leise schnurbsend, unterbrochen von kleinen Bewegungspausen (auf dem Flur). Um 22 Uhr verließen uns einige Kinder, die die Nacht im heimischen Bett verbringen wollten/ mussten.

Doch dann hieß es, Countdown bis Mitternacht. Um diese Zeit wurde es auch schön gruselig und die Kinder hatten in ihren Schlafsäcken mit den Zähen zu klappern - aber nicht wegen der Kälte.

Um 1 Uhr nachts war kaum noch einer wach, als die Anlage ausgeschaltet wurde, die meisten Ritter-Kinder ratzten tief und fest.

Am Morgen gab es noch ein stärkendes Frühstück bevor die Nachteulen dann von den Eltern abgeholt wurden.

Eine gelungene Radionacht, sogar mit Gästen von der weiterführenden Schule, bestimmt mit Wiederholung im nächsten Jahr!

P.S. Wir haben auch durch die erfolgreiche Teilnahme am Geschichtenwettbewerb etwas gewonnen:

  • eine Hörspiel-CD
  • eine Geolino
  • eine Urkunde :)