Neuigkeiten


Grundschule

St. Martin teilt (uns etwas mit)!

Simon Hörsch

In der Grundschule wird das Martinsfest gefeiert

Heute trafen sich die Kinder, Lehrer und auch einige Eltern der Grundschule wieder in der Aula, um gemeinsam die Andacht zu St. Martin zu feiern.

Nach der Begrüßung durch die Schulseelsorgerin Schwester Magdalena sangen die Kinder gemeinsam das bekannte Lied "St. Martin". Danach führten die Kätzchen durch die Andacht indem sie Texte lasen und dazu selbstgemalte Bilder an der Leinwand zeigten. Symbolisch trat St. Martin auf und teilte seinen roten Mantel, auf den dann Gedanken der Kätzchen-Kinder kamen, die sich um die Frage drehten: Wie kann ich teilen?

Schließlich wurde noch ein Lied gesungen und die Kinder machten eine Stilleübung mit meditativen Gedanken mit und zum Schluss hatten Schwester Magdalena und Frau Birkner noch eine Überraschung für alle: jedes Kind bekam ein Stück Stoff von einem roten Mantel, fast wie beim heiligen St. Martin!

Nachmittags fand dann das rege besuchte Martinsfest statt, das durch die Eltern organisiert wurde: mit Basteln, Singen, Laterne laufen mit Pferd an der Spitze, Martinshörnchen, Feuer und natürlich viel Gemeinschaft innerhalb und außerhalb der Schule.