Neuigkeiten


Grundschule

Seid ihr fit für den Kindersprint?

Simon Hörsch

Laufwettbewerb in der Grundschule mit Finale am Samstag

Wenn einige Eltern sich gewundert haben sollten über die Erzählfreude ihrer Kinder zum Sportunterricht, diese also vom Sprint berichteten, sodann ein paar Tage später einen Ausdruck sowie eine Einladung zum Finale mitbrachten, dann handelt es sich um den Kindersprint.

Dessen Endspurt/Finale findet am Wochenende statt, wie in der Einladung beschrieben am Samstag am Hauptbahnhof.

Was ist eigentlich der Kindersprint? Dazu aus der Homepage des Veranstalters: "Der computergestützte Laufparcours erlaubt eine Messung verschiedener Laufdaten mittels zweier Lichtschranken. Eine nach dem Zufallsprinzip gesteuerte Ampel gibt die Laufrichtung vor. Im Sprint legt das Kind eine ca. acht Meter lange Strecke zurück, bevor an einer Wendemarke der Rückweg im Slalom beginnt.
Direkt nach dem Zieleinlauf druckt der Computer einen Laufzettel aus, auf dem die Einzelzeiten zu Antritt, Sprintvermögen, Richtungswechsel, Pendelvermögen sowie die Gesamtzeit erfasst sind."

Mittlerweile gibt es auch die Ergebnislisten vom Finale im Hauptbahnhof. Drei Montessorischüler haben es unter die besten 10 geschafft:

  • Julius Wiedemann, Klasse 1 Pinguine: 3. Platz
  • Carlotta Körber, Klasse 1 Regenbogen: 8. Platz
  • Marlene Watts, Klasse 3 Tiger: 10. Platz

Herzlichen Glückwunsch dazu!