Neuigkeiten


Grundschule

Schüler machen eine PPP in der Aula

Simon Hörsch

Pfingsten-Pusteblumen-Präsentation

Denn was Pfingsten ist und was es mit Pusteblumen zu tun hat, erklärten die Kinder der Kätzchenklasse und Schulseelsorger Leo Kindermann in der Pfingstandacht.

Um die Ausbreitung des heiligen Geistes dann anschaulich zu präsentieren, gingen zwei Kinder mit einem Glas voll Pusteblumen ins Freie und ließen verstreuten sie in die Welt (den Hof).

Somit haben alle eine gut zu merkende Eselsbrücke: Pfingsten = P = Pusteblume (die das Wirken des heiligen Geistes veranschaulicht)!